Geschenke zur Geburt

In unserem Beitrag „Geschenke zur Geburt – Ideen und Beispiele“ sind wir bereits auf die möglichen Zeitpunkte der Geschenkübergabe zur Geburt eingegangen. Darüber hinaus findest Du da auch weitere allgemeinere Informationen zum Thema Geschenke zur Geburt. Da Du uns in Verbindung mit der Babyparty gefunden hast, hat sich Frage nach dem Zeitpunkt der Geschenkübergabe erledigt, denn eine Babyparty steht vor der Tür 🙂 .

Was ist eigentlich eine Babyparty?

Weil die Tradition der Babyparty aus den USA stammt, hat sich der Begriff Babyshower ebenso in Deutschlands etabliert. Sie findet ca. 2 Monate vor der eigentlichen Entbindung statt, damit die Mama in ihrer anstrengenden Phase nicht noch zusätzlich belastet wird. Hierbei hilft auch der Freundes- und Familienkreis und kümmert sich um die Organisation. In den nächsten Abschnitten sprechen wir über die Entstehung und den Ablauf einer Babyparty. Weiter unten gibt es auch weitere Informationen zu den Spielen, damit Du alles nötige zum Thema weißt.

Herkunft

Wie schon am Anfang angedeutet, kommt der ganze Spaß aus den USA. Der Begriff Babyshower hängt eng mit dem Wort „überschütten“ zusammen. Die Soziologin Christina Mundlos hat folgende Meinung im Stern über den inneren Antrieb der Mamas einer Babyparty wiedergegeben:

„Die Frau möchte zeigen, dass das Kind in eine wohlbehütete Umgebung geboren wird, dass man sich kümmert, freut – und bis ins kleinste Detail bemüht“.

Das können wir von famybox so unterschreiben. Denn mit einer Sache kennen wir uns aus: Mit dem Detail: Auch unsere Geschenkboxen werden mit Liebe kreiert und bis ins Detail begutachtet, bis ein Geschenk mit dem Attribut besonders zur Welt kommt.

Gehen wir nochmal kurz auf das Wort überschütten ein, weil damit die Geschenke gemeint sind. Und was ist dabei zu beachten? Wir wollen, dass Geschenke willkommen sind und dass sie in Erinnerung bleiben. Es ist nicht mehr so einfach für eine Babyparty Geschenke zu finden, die die Mutter noch nicht hat. Außerdem geht es dabei um die Weitergabe von Wertschätzung. Denn Du hast eine Beziehung zur ihr und wir helfen Dir, dass diese unterstrichen wird.

Organisation

Zuerst dürfen wir den Anlass nochmals in den Vordergrund stellen. Es geht um die Mama und ihr Baby. Dabei soll alles so ausgerichtet sein, dass wir den beiden einen schönen Tag bescheren. Dazu dürfen wir auch nicht vergessen, dass die Mutter in einem fortgeschrittenen Monat schwanger ist. Wenn wir diese Rahmenbedingungen im Hinterkopf behalten, dann können wir mit der Planung fortfahren.

Für die Babyparty laden wir ca. 6-10 Personen ein, die zusammen das bald eintreffende Wunder begrüßen. Hier gibt es 2 mögliche Varianten:

  • Überraschungsbabyshower: Die Mutter wird – wenn dann nur kurzfristig – informiert
  • geplante Babyparty: Dabei erfährt die Mama den Ablauf im Vorfeld

In beiden Varianten gibt es unterschiedlichen Möglichkeiten der Einladungen. Diese können per Smartphone und Whatsapp verschickt werden oder eher formal mit Einladungskarten versendet werden (der Veranstaltungsort ist jetzt schon bekannt und meistens ein Wohnzimmer). Da die Atmosphäre des Raumes eine wichtige Rolle spielt, geben wird Dir im nächsten Abschnitt noch weitere Tipps. Zusammenfassend ist der Ablauf dann von einer Moderatorin durchzuführen. Oftmals ist es für viele ein neues Ereignis, sodass man erst einmal gar nicht genau weiß, was einen erwartet, denn es ist schon etwas verrückt 🙂 .

Dekoration und Verpflegung

Damit der Raum seine eigene Sprache spricht, ist vieles erlaubt. Hauptsache es werden Pastellfarben in den Vordergrund gestellt und jedem wird klar: It’s Partytime – Babypartytime. Natürlich kommen auch hellblaue bzw. rosa Farben zum Einsatz, wenn über das Geschlecht kein Geheimnis gemacht wird.

Luftballons sind ein Allzweckhelfer bei Partys und es gibt sie bereits extra für Babyshowers (kleiner Tipp am Rande: nicht zu fest aufblasen, da diese eventuell platzen könnten). Namensgirlanden oder Wimpelketten finden auch ihren Platz. Im Artikel vom babyclub wird zudem gesagt, dass der Geschmack der Mama zu beachten ist. Da wir bereits gesagt haben, dass die Mutti und ihr Baby den Mittelpunkt der Babyparty darstellen, sprechen wir da eine Sprache. Denn wie bei unseren Geschenkboxen kommt es auch hier immer auf den Personenbezug an. Alles weitere von selbst gebastelten bis hin zu gekauften Tischdecken, Luftschlangen und Konfetti kann genutzt werden, solange es bunt ist und kleinere Details auf den Anlass lenken. Nun steht die Deko und Du hast Deinen Job richtig gemacht 🙂 .

Zudem noch ein paar Sätze zur Verpflegung. Auch hier kommen wieder farbige Dinge wie alkoholfreie Cocktails zum Einsatz. Fingerfood und eine Torte oder Cupcakes, die natürlich alle mit dem Motto zusammenhängen, runden die Babyparty ab. Du darfst natürlich auch mit alkoholfreiem Sekt anstoßen, denn es gibt wahrscheinlich keinen besseren Grund: Ein neues Leben ist auf dem Weg.

Spiele

Kommen wir nun zu etwas Neuem. Die Dekoration und die Verpflegung hättest Du auch ohne unsere Tipps hinbekommen. Aber spätestens bei den Spielen für die Babyparty fängt das erste Nachdenken an. Deshalb findest Du hier unsere Top 3 der Spiele für eine Babyparty, mit denen wir gute Erfahrungen gemacht haben:

  • Wer war ich? Hierzu nehmen die einzelnen Teilnehmerinnen ein eigenes Babyfoto mit auf die Babyshower. Dann werden die Fotos gemischt, verteilt und jeder gibt erst einmal schweigend seinen Tipp auf einen eigenen Zettel ab. Die Fotos werden vorher mit Nummern markiert und am Ende wird ausgewertet, wenn die Fotos durch die Runde gegangen sind. Das Spiel lockert die Atmosphäre und stimmt zum Anfang ein.
  • Wetttrinken: Dabei werden Babyfläschchen befüllt und die Saugerei beginnt. Wie immer gewinnt, wer als erstes fertig ist. Hier geht es dann schon auf die nächste Ebene und es wird lustiger.
  • Windelüberraschung: Dafür werden Schokoriegel in der Mikrowelle geschmolzen und danach in die Windel gelegt und zusammengepresst. Es gibt wohl keine süßere Variante mit Windeln in Verbindung zu treten 🙂 Am Ende werden diese dann von den Teilnehmerinnen erraten. Die Sauerei hat ihren Höhepunkt erreicht.

Solltest Du noch weitere Ideen benötigen, findest Du hier oder hier weitere Spiele. Wir denken, dass 3 ausreichend sind, damit auch genügend Zeit zum Reden bleibt und es nicht zu anstrengend wird.

Abschließend noch ein cooler Tipp: Du darfst Euer Abschiedsfoto nicht vergessen. Es macht total Spaß, wenn alle Teilnehmerinnen einen Ballon unter dem Oberteil verstecken und man am Ende gar nicht mehr weiß, wer wirklich schwanger war. Klasse 🙂 Dazu empfiehlt mamiweb viele Fotos zu machen und eine Zeitung zusammenstellen. Sowas finden wir auch toll.

Welche Babyparty Geschenke sind besonders?

Zuerst kannst Du mit allgemeinen Babyparty Geschenken erst einmal nichts falsch machen. Es gibt Nützliches, was die junge Familie immer braucht. Somit sind Windeln, Lätzchen oder auch Spucktücher Produkte, die immer als Geschenk für eine Babyparty möglich sind. Diese stellen natürlich nur ein Bestandteil dar. Denn ein gewisser Bezug durch etwas Persönlichem ist immer wichtig. Hierbei kannst Du beispielsweise eigene Gutscheine zusammenstellen. Dadurch können die Eltern zum Beispiel einen Abend für sich haben und Du wirst auf das junge Baby aufpassen.

Andererseits möchtest Du auch, dass Dein Geschenk in Erinnerung bleibt und sich abhebt. Es soll besonders sein. Es ist oftmals so, dass die Teilnehmerinnen auf einer Babyparty ähnliches schenken. Hierbei ist es auch so, dass nicht jede Teilnehmerin schon Mutter ist und deshalb weniger Erfahrungswerte hat. Deswegen bist Du hier richtig, um für Deine nächste Babyparty Geschenke zu überreichen, die außergewöhnlich sind.

Unsere Geschenkboxen zur Geburt sind in einem pastellgrünen Farbton, der geschlechterneutral ist und direkt mit dem Thema Baby in Verbindung steht. Der Effekt der Neugierde ist auf Deiner Seite und die Mama darf sich über das Auspacken freuen. Im nächsten Abschnitt stellen wir Dir zwei mögliche Boxen als Babyparty Geschenke vor. Hierbei sind unsere personenbezogenen Anschreiben ein echter Hingucker. Mehr zum Aufbau findest Du hier.

Geschenkbox für Mädchen: Besondere Momente

Die Geschenkbox Besondere Momente wird in unseren Worten mit einer Jubelbotschaft verglichen. Somit gibt es einen Bilderrahmen mit Modelliermasse, um die süßesten Füße der Welt zu verewigen. Und neben diesem Kunstwerk wird auch die lyrische Seite der jungen Familie gefordert. Durch das beiliegende Babytagebuch wird die Schwangerschaft auf amüsante Weise festgehalten.

Du denkst, dass Waschen etwas stink normales ist? Dann warte ab bis Du siehst, wie das erste Baby gebadet wird 🙂 Ein Abenteuer für sich. Um auch bei diesem Ereignis Anteil zu nehmen, kommt das Kapuzenbadehandtuch zum Einsatz. Ein 2er Set Kurzarmbodys, ein passendes Paar Babysocken und ein 2er Set Waschhandschuhe machen das Babyparty Geschenk für Mädchen komplett. Klicke auf das Bild, damit Du Besondere Momente schenkst.

In dem Beitrag von windeln werden auch Produkte genannt, welche in unseren anderen Boxen zu finden sind. Strampler, Kuscheltiere oder Decken gehören einfach zu Produkten dazu, die der Mama immer helfen.

Geschenkbox für Jungen: Mutterschaft

Als nächstes gehen wir auf eine weitere Geschenkbox für eine Babyparty für Jungen ein. Unser Geschenk zur Geburt ist mit einem Euphoriegefühl gleichzusetzen. Hierbei steht die Mutterschaft im Vordergrund. Zudem eignet sich diese Premiumbox bei besonders engen Beziehungen zur jungen Familie.

Die Vorteile von dem Bilderrahmen mit Modelliermasse und dem Babytagebuch haben wir Dir bereits oben deutlich gemacht. Was denkst Du macht ein Baby zu 30 % der Zeit neben Schlafen und Pupsen 🙂 ? Natürlich essen. Deshalb haben wir ein klasse Kochbuch mit in der Geschenkbox. Damit die Kleckereien in Grenzen gehalten werden, gibt es ein 3er Set Klettlätzchen dazu. Das beiliegende Outfit für das Baby stellt sich aus einem 2er Set Kurzarmbodys und einem Babysockenpaar zusammen. Dazu ist ein schönes Kirschkernkissen als Allzweckhelfer mit dabei und das Schmusetuch und ein Oball sind erste Spielkameraden. Folge dem Bild für besondere Babyparty Geschenke.

Fazit und Zusammenfassung

Du hast es geschafft und bist nun bereit für die nächste Babyparty. Zu Beginn hast du allgemeine Informationen zum Thema Babyshower kennengelernt. Wir haben über die Herkunft, Organisation, Dekoration und Verpflegung gesprochen. Danach haben wir Dir unsere Top 3 Spiele vorgestellt und Dir unsere Geschenkboxen zur Geburt präsentiert. Damit schenkst Du bei Deiner nächsten Babyparty Geschenke, die in Erinnerung bleiben. Schenke besonders.